Zucchini Spaghetti mit Avocado Pesto

written by Sandra 7. September 2016
Zucchini Spaghetti

Ein absoluter Dauerbrenner auf meinem abendlichen Speiseplan sind seit rund einem Jahr Zucchini Spaghetti. Ich esse sie in jeglicher Variation. Dieses Rezept ist gerade im Sommer eines meiner Lieblingsgerichte. Man benötige nur wenige Zutaten, es ist frisch, gesund und super schnell zubereitet. Außerdem ist es auch für die Veganer und Rohkostler unter euch bestens geeignet. Aber das ist noch längst nicht alles, die Fakten werden euch bestimmt sehr beeindrucken.

 

Zucchini Fakten

Die Zucchini ist ein richtiger Schlankmacher – bei wenig Kalorien bietet sie viele Nährstoffe und macht durch ihr Volumen richtig satt und zufrieden. Das vielseitig einsetzbare Kürbisgewächs liefert gesunde Kohlenhydrate und Eiweiße und ist reich an Ballaststoffen sowie Vitamin A und Vitamin E.  Außerdem sind die Zucchini Spaghetti ein toller Natrium, Kalium und Kalzium Lieferant. Durch diese zahlreichen Nährstoffe sagt man der Zucchini nach, dass sie den Zellstoffwechsel aktiviert, den Darm entgiftet und Fettstoffe bindet.

 

Avocado Fakten

Aber auch die Avocado ist nicht zu unterschätzen. Aufgrund ihres hohen Fettgehalts ist diese recht neutral-schmeckende Frucht gerade von uns Frauen sehr gefürchtet. Leider völlig zu Unrecht. Denn die Avocado ist ebenfalls ein richtiger Schlankmacher, da sie den Stoffwechsel ankurbelt und das schädliche LDL-Cholesterin in unserem Körper in Schach hält. Außerdem senkt die Avocado auch den Insulinspiegel. Zu viel von dem Hormon Insulin ist nämlich schädlich für die Fettverbrennung. Ihr seht, die Avocado macht genau das Gegenteil von dem was man eigentlich von ihr erwartet. Natürlich ist der Fettgehalt von rund 15 Prozent recht hoch, allerdings handelt es sich bei diesen Fetten fast nur um gesunde, mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Auch sagt man der Avocado nach, dass sie frisch, wach und konzentrationsstark macht.

 

Ich denke die Fakten sprechen mehr als für sich. Holt den Spiralschneider raus und produziert tolle Zucchini Spaghetti. Ich freue mich über eure Resonanz in den Kommentaren oder auf Instagram.

 

Zucchini Spaghetti mit Avocado Pesto

Drucken
Portionen: 1 Garzeit: 15 Minuten

Zutaten

  • 1 mittelgroße Zucchini
  • 1 Avocado
  • 1/2 Zitrone (Saft)
  • 6-8 Basilikumblätter
  • 6 Walnusshälften
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chili

So geht's

  1. Zucchini waschen und mit einem Spiralschneider zu Spaghetti verarbeiten.
  2. Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel in eine Schüssel/einen Mixer geben.
  3. Zitronensaft, Basilikumblätter und Walnusshälften hinzugeben und pürieren bzw. mixen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  4. Avocado Pesto mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken. Gegebenenfalls noch etwas Zitronensaft hinzufügen.
  5. Zucchininudeln und Pesto gut mischen und mit frischen Basilikumblättern garnieren.

Tipps & Variationen

Das Pesto funktioniert auch wunderbar mit Minze und Cashewkernen.

You may also like

3 comments

Kathi 27. September 2016 at 11:20

Super lecker und bestens für Mädlsabende geeignet:)
?

Reply
Sandra 2. Oktober 2016 at 18:23

Das haben wir schon live getestet 😉

Reply
Franzi 6. Oktober 2016 at 20:53

Tolles, leichtes Rezept das nach Sommer schmeckt 🙂

Reply

Leave a Comment